Use-PSS auf dem Mittelstand-Digital Kongress in Berlin am 07.11.2018

Am 07 November 2018 veranstaltete das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Bmwi) den Mittelstand-Digital Kongress im Konferenzzentrum des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Berlin. Bei der sehr gut besuchten Veranstaltung trafen sich Vertreter der 25 Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, um gemeinsam über aktuelle Digitalisierungsthemen sowie den Wissenstransfer an kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe zu diskutieren. Zum Schwerpunktthema Künstliche Intelligenz (KI) hielt Dr. Boris Nikolai Konrad, Hirnforscher und Gedächtnistrainer, eine interessante Keynote, die um eine nachgelagerte Podiumsdiskussion ergänzt wurde. Außerdem konkurrierten 11 Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren um das beste Praxisbeispiel und berichten über erfolgreiche Transferformate, um die Digitalisierung in die Unternehmen zu bringen. Zudem blieb in den Pausen Zeit, um die Präsentation der verschiedenen Zentren auf einem Marktplatz zu besuchen und sich zu vernetzen. Das genaue Rahmenprogramm kann hier nachgelesen werden.

20181107_202613129_iOS

Im Nachgang bot das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin eine interessante Abendveranstaltung unter dem Motto "GAME ON: Arbeitest du noch oder spielst du schon?" an. Im Zentrum standen das spielerische Lernen bzw. Denken, die durch die Schlagworte Gamification und Serious Games untermauert wurden. Dabei werden Inhalte auf kreative und spielerische Art und Weise vermittelt. Für viele Unternehmen steckt hier ein enormes Potential – ob für den Personal-, Marketing- und Verkaufsbereich oder beim Wissens- und Datenmanagement.  Philipp Reinartz von der Pfeffermind Consulting GmbH veranschaulicht in einer interaktiven Keynote, wie kleine und mittlere Unternehmen von Gamification und Serious Games profitieren können. Abgerundet wurde das Rahmenprogramm durch Vorträge von Prof. Dr. h.c. Mario Ohoven (Mittelstandspräsident, BVMW e.V.), Alexandra Horn (Leiterin Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, BVMW e.V.) sowie Christian Hirte (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie). Im Nachgang an die Vorträge konnten die verschiedenste unternehmerische Aufgaben selbst spielerisch bewältigt werden und so ein ersten Eindruck gewonnen werden, welchen Stellenwert das Thema Gamification in den nächsten Jahren einnehmen könnte. Das Rahmenprogramm kann hier ebenfalls nachgelesen werden.

Für das Forschungsprojekt Use-PSS waren die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter Alexander Richter und Lukas Waidelich vor Ort und konnten sich mit Vertretern der 25 Mittelstand-Digital Kompetenzzentren erfolgreich austauschen und neue Kontakte knüpfen.